Technische Übersetzung: Das Muttersprachlerprinzip

Sie gelten als eine der komplexesten Disziplinen der Übersetzung: Um technische Übersetzungen anzufertigen, muss der Übersetzer nicht nur über die passenden Sprachkenntnisse, sondern auch über fundiertes Fachwissen verfügen. Der Schreibstil muss präzise sein, da Fehler in der Übersetzung im schlimmsten Fall Mensch und Umwelt schaden können. Um solche Probleme zu vermeiden, setzen viele Übersetzungsdienstleister auf das Muttersprachlerprinzip.

Was hat es damit auf sich?

Das Muttersprachlerprinzip steht dafür, dass Übersetzer ausschließlich in ihre eigene Muttersprache übersetzen. Kombiniert mit dem Ziellandprinzip bedeutet das, dass die Muttersprachler zudem auch in Ihrem Heimatland leben und arbeiten.

Viele Dienstleister sind der Meinung, dass ausschließlich Muttersprachler eine Übersetzung anfertigen können, die sprachlich und kulturell unauffällig ist und nicht als Übersetzung zu identifizieren ist. Nicht-Muttersprachler neigen gelegentlich dazu, Ausdrücke zu nutzen, die so niemand verwendet.

Ist das heute noch aktuell?

Grundsätzlich ist diese Einstellung sehr wichtig, doch heutzutage hat sich das Verhältnis zur Muttersprache durch die Globalisierung und wachsende Bilingualität verändert. Viele Kinder lernen also zwei Sprachen, die Grenzen der „Muttersprache“ verschwimmen.

Das Muttersprachlerprinzip wird zudem vor allem in Ländern genutzt, in denen keine hohe Fremdsprachenkompetenz existiert. Durch immer besser werdenden Fremdsprachenunterricht und die Möglichkeit, im Ausland zur Schule zu gehen oder zu studieren, erreichen viele Schüler bereits sehr früh ein hohes Sprachniveau.

Das Muttersprachlerprinzip ist nur dann nützlich, wenn die Übersetzer auch die passenden Fachkenntnisse mit sich bringen. Sind sie nicht mit der Materie vertraut, ist auch die sprachliche Sicherheit dahin.

In der heutigen Zeit sollte das Muttersprachlerprinzip nicht das einzige Auswahlkriterium sein. Nicht nur die Sprachkompetenz, sondern auch ein hohes Sprachniveau und das passende Fachwissen gehören zu den Eigenschaften eines Übersetzers.